Letzte Aktualisierung: 22. 3. 2020
Bf. Altona – St. Pauli – Bf. Harburg – S-Bahn Neuwiedenthal – S-Bahn Neugraben – Fischbek – S-Bahn Neu Wulmstorf
Konzession HHA
Gefahren durch
HHA
Harburg (H)
Harburg II (R)
Süderelbe (T)
2020:
Zum 1. Januar wurden die Tochtergesellschaften Jasper und SBG der HHA aufgelöst, der Betriebshof der SBG gehört seitdem zur HHA.

2019:
Seit April fuhren der HHA-Betriebshof Harburg II (R) und die SBG nicht mehr auf der Linie.

Zum Fahrplan 2020 - im Rahmen der Einführung des durchgehenden Nachtverkehrs über die ganze Woche im Bereich Harburg - umgestaltet. Die Linie fährt seitdem ab/bis S Reeperbahn, mit einzelnen Fahrten auch ab/bis Bf. Altona, wie gehabt zwischen Hbf./Mönckebergstraße und Bf. Harburg express über die Wilhelmsburger Elbinsel. Ab Harburg Rathaus wird die Linie über Buxtehuder- und Stader Straße nach Bostelbek geführt. Stündlich wird ab S Neugraben bis Neckersstücken gefahren. In den Nächten fr/sa, sa/so sowie feiertags wird wie bisher von S Neuwiedenthal bis S Neu Wulmstorf gefahren.

Seitdem fährt der HHA-Betriebshof Harburg II (R) und die SBG fuhr wieder mit auf der Linie.

2017:
Zum Fahrplan 2018 wurde am Wochenende der Nachtbetrieb auf der Linie 141 zwischen S Neuwiedenthal und An der Eiche eingeführt. Die Linie fährt in der Zeit im Gegenzug nur von S Neuwiedenthal bzw. S Neugraben bis S Neu Wulmstorf; der Abschnitt Neuwiedenthaler Straße wird von der Line 250 bedient.

Seitdem fuhr die SBG wieder auf der Linie.

2016:
Seit dem Fahrplan 2017 fuhr die SBG nicht mehr auf der Linie.

2014:
Seit dem Fahrplan 2015 fuhr der neue Betriebshof Harburg II (R) mit auf der Linie.

2012:
Die SBG fuhr wieder mit auf der Linie.

2011:
Die SBG fuhr nicht mehr auf der Linie.

2009:
Zum 5. Juli - im Rahmen der Neugestaltung des Neu Wulmstorfer Busnetzes - vom bisherigen Endpunkt Neu Wulmstorf, Breslauer Straße bis S Neu Wulmstorf verlängert.

Zum Fahrplan 2010 Einrichtung der neuen Nachtbus-Linie 642, in der die Fahrten über AK Harburg und Hans-Dewitz-Ring zur besseren Übersichtlichkeit ausgegliedert wurden.

2007:
Die Linie sowie die Linie 240 können nicht mehr durch die Straße Heidrand fahren und bekommen deshalb eine neue Linienführung in diesem Bereich.

2004:
Zum Fahrplan 2005 - mit Einführung des »Nachtverkehrs« - fährt die Linie vor Sams, Sonn- und Feiertagen verkürzt ab Bf. Harburg im Anschluss an die S3 aus der Hamburger Innenstadt. Ebenfalls wegen des »Nachtverkehrs« übernimmt am Wochenende die Linie 142 die Fahrten zum AK Harburg.

2003:
Zum Fahrplan 1. Halbjahr 2004 vom Bf. Harburg bis Neu Wulmstorf verlängert.

2001:
Zum Winterfahrplan 2001/02 zusammen mit den Nachtbus-Linien 643 und 644 neue Führung über S Harburg, anstatt wie bisher S Harburg Rathaus.

2000:
Zum Winterfahrplan 2000/01 Entfall des Nachtbus-Zuschlags sowie Einführung des ganzwöchigen Betriebs.

1998:
Zum Winterfahrplan 1998/99 zwischen Rathausmarkt und Harburg mit Betrieb nur vor und an Wochenenden und Feiertagen neu eingerichtet. Die Wilhelmsburger Elbinsel wird express durchfahren, sodass keine Haltestellen auf der Veddel oder in Wilhelmsburg bedient werden. Die Linie übernahm zusammen mit der verlängerten Nachtbus-Linie 640 sowie den beiden neuen Nachtbus-Ringlinien 643 und 644 die Aufgaben der eingestellten Nachtbus-Linie 610.