Letzte Aktualisierung: 10. 5. 2021
Mit Daten der Hamburger Verkehrsverbund GmbH (HVV) und des DELFI e.V.
U-Bahn Großhansdorf – Hoisdorf – Siek
Konzession VHH
Gefahren durch
ORD
Rahlstedt (H)
2021:
In Zusammenhang mit den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Covid-19-Virus in Hamburg wurde die Linie, wie fast der gesamte nächtliche ÖPNV zwischen ca. 0:30 bis 4:30 Uhr, vom 8. April bis 12. Mai eingestellt.

2020:
Zum Fahrplan 2021 - im Zuge der Einführung des »Nachtverkehrs« auf der U1 nach Großhansdorf - Entfall des Abschnitts Ahrensburg bis Großhansdorf. Das restliche Angebot von Großhansdorf über Hoisdorf und Siek nach Ahrensburg bleibt bestehen.

2008:
Zum Fahrplan 2009 Anbindung von Siek ab Hoisdorf, Sprenger Weg über Siek, Amtsverwaltung - Siek, Bültbek und ab Schmalenbeck, Bargholt zurück auf den bisherigen Linienweg.

2003:
Zum 10. Januar von Großhansdorf bis Hoisdorf, Dorfstraße verlängert.

2002:
Zum Fahrplan 1. Halbjahr 2003 zwischen Bf. Ahrensburg - Großhansdorf neu eingerichtet. Betrieb nur in den Nächten vor Sams-, Sonn- und Feiertagen.