Letzte Aktualisierung: 22. 3. 2020
St. Pauli – Rathausmarkt – U-Bahn Wandsbek Markt – Bf. Rahlstedt – Rahlstedt, Großlohe
Konzession HHA
Gefahren durch
HHA
Wandsbek (W)
2013:
Zum Fahrplan 2014 wurde die Linie und die Metrobus-Linie 9 zur Beschleunigung im Bereich Bf. Tonndorf über die Einmündung Tonndorfer Hauptstraße an eine neue zusätzliche Haltestelle Bf. Tonndorf geführt.

2004:
Seit dem Fahrplan 2. Halbjahr 2004 fährt die VHH (Betriebsstelle Rahlstedt (I)) nicht mehr auf der Linie.

Zum Fahrplan 2005 - mit Einführung des »Nachtverkehrs« - kein Betrieb mehr an Sams-, Sonn- und Feiertagen.

2003:
Zum Fahrplan 2. Halbjahr 2003 am Wochenende von Großlohe bis Stapelfeld, Ort verlängert.

2000:
Zum Winterfahrplan 2000/01 Entfall des Nachtbus-Zuschlags und zwischen U St. Pauli und Rödingsmarkt über Landungsbrücken - Baumwall verschwenkt.

1989:
Zum Sommerfahrplan 1989 über die Simon-von-Utrecht-Straße verschwenkt.

1988:
Zum Sommerfahrplan 1988 in St. Pauli bis S Reeperbahn verlängert.

1970:
Zum Sommerfahrplan 1970 - mit Einführung des HVV-Nachtbusnetzes - in Nachtbus-Linie 608 umbenannt und in Rahlstedt bis Großlohe verlängert.

1968:
Zum Sommerfahrplan 1968 in den HVV als Nachtbus-Linie N164 aufgenommen.

1965:
Zum 30. Mai vom Rathausmarkt bis St. Pauli, Hamburger Berg verlängert.

1964:
Zum 1. August Rücknahme der Verlängerung nach Volksdorf.

1963:
Zum 28. April vom Steintorwall zum Rathausmarkt verlängert.

Zum 4. August von Bf. Rahlstedt über Meiendorfer Straße - Meiendorfer Weg nach U Volksdorf verlängert.

1962:
Zum 28. Oktober Führung aller Fahrten zum Bf. Rahlstedt.

1960:
Zum 2. Oktober zwischen Tonndorf und Hauptbahnhof/Steintorwall (mit je einer Fahrt von/nach Bf. Rahlstedt) als HHA-Nachtbus-Linie N64 neu eingerichtet.