Letzte Aktualisierung: 22. 3. 2020
S-Bahn Poppenbüttel – Bergstedt – U-Bahn Hoisbüttel – Bünningstedt – Delingsdorf – Bargteheide
Konzession VHH
Gefahren durch
VHH
Rahlstedt (O)
AUTOKRAFT
2016:
Vom 9. Juni bis 10. Oktober war die Kreuzung Saseler Damm/Stadtbahnstraße gesperrt. Die Linie musste zusammen mit den Linien 174 und 374 sowie der Nachtbus-Linie 607 eine Umleitung über Asterredder und Weidende fahren.

Zum Fahrplan 2017 wurden bei der VHH die Betriebshofkürzel gewechselt. Die Betriebsstelle Rahlstedt wird seitdem unter O geführt, vorher H.

2014:
Zum Fahrplan 2015 in Bargteheide vom Hammoorer Weg zum Bahnhof zurückgenommen.

Seitdem fährt auch die VHH (Betriebsstelle Rahlstedt (H)) mit auf der Linie.

2008:
Zum Fahrplan 2009 Übergang der Konzession - nach Ausschreibung - von der HHA an die VHH. Die Linie wurde vom HHA-Betriebshof Hummelsbüttel (G) gefahren.

Seitdem wird die Linie auch über Delingsdorf geführt.

2004:
Zum Fahrplan 2005 - mit Einführung des »Nachtverkehrs« - über den Linienweg der Linie 174 bis S Poppenbüttel verlängert, um den direkten Anschluss zur S1 herzustellen.