Letzte Aktualisierung: 15. 7. 2020
U-Bahn Rödingsmarkt – Hauptbahnhof – Billstedt – Bf. Bergedorf – Geesthacht – Lauenburg
Konzession VHH
Gefahren durch
VHH
Bergedorf (B)
Lauenburg (L)
Geesthacht (D)
2016:
Vom 8. August bis 2. September wurde die Linie wegen Bauarbeiten an der B5 in Grünhof über die Elbuferstraße umgeleitet.

Zum Fahrplan 2017 wurden bei der VHH die Betriebshofkürzel gewechselt. Der Betriebshof Schenefeld bekam sein S zurück, während Geesthacht statt S nun unter D geführt wird.

2015:
Die VHH-Betriebsstelle Geesthacht (S) fährt seit dem 7. April wieder auf der Linie.

Vom 24. August bis zum 7. Oktober musste wegen umfangreicher Umbauarbeiten an der Straße Großer Burstah die Starthaltestelle nach U Rödingsmarkt verlegt werden.

2014:
Die VHH-Betriebsstelle Geesthacht (S) fuhr mit auf der Linie.

2011:
Zum 1. August wurde wegen des Baus des »Handelskammer Innovation Campus« (HK IC) die Haltestelle Adolphsplatz aufgegeben und die Linie sowie die Linie 6 an die Haltestelle Großer Burstah in der gleichnamigen Straße verlegt.

2008-2012:
Während des Neubaus des Bergedorfer ZOBs und Umgestaltung des Bereichs um den Bergedorfer Bahnhof verschiedene Umleitungen.

2004:
Zum Fahrplan 2005 sollte die Linie eingestellt und der Abschnitt Hamburg-Bergedorf - Lauenburg durch eine neue Eilbus-Linie E38 ersetzt werden.

1999:
Zum Winterfahrplan 1999/2000 in Geesthacht direkt über die B5 geführt, anstatt des Umwegs über Geesthacht, Markt.