Letzte Aktualisierung:  6. 1. 2020
Sinstorf – Bf. Harburg – Eißendorf – Heimfeld – Hausbruch – Finkenwerder, Rüschhalbinsel
Konzession HHA
Gefahren durch
HHA
Harburg (H)
Harburg II (R)
Süderelbe (T)
2020:
Zum 1. Januar wurden die Tochtergesellschaften Jasper und SBG der HHA aufgelöst, der Betriebshof der SBG gehört seitdem zur HHA.

2019:
Zum 1. Dezember - mit Inkrafttreten der neuen Konzessionen - Übergang der Konzession von der KVG auf die HHA. Die Linie wurde von den KVG-Betriebshöfen Buxtehude und Hittfeld gefahren.

2015:
Zum Fahrplan 2016 Einrichtung einer weiteren Zweiglinie entlang der Rudolf-Kinau-Allee bis Neue Bullerrinne.

2013:
Zum 17. März Einrichtung einer Zweiglinie auf die Rüschhalbinsel bis zum Fähranleger Rüschpark.

2007:
Zum 16. April 2007 neu eingerichtet, übernimmt die Funktion der dafür eingestellten Eilbus-Linie E51.