Letzte Aktualisierung: 22. 3. 2020
AK Harburg – Hans-Dewitz-Ring – S-Bahn Heimfeld – Bf. Harburg – Hafen Harburg
Konzession HHA
Gefahren durch
HHA
Harburg (H)
Harburg II (R)
Süderelbe (T)
2020:
Zum 1. Januar wurden die Tochtergesellschaften Jasper und SBG der HHA aufgelöst, der Betriebshof der SBG gehört seitdem zur HHA.

2019:
Zum Fahrplan 2020 Einführung eines durchgehenden Nachtverkehrs über die ganze Woche in Harburg. Die Nachtbus-Linie 642 wurde dadurch überflüssig und daher eingestellt.

Seit dem Fahrplan 2020 fuhr die SBG wieder mit auf der Linie.

2018:
Zum Fahrplan 2019 wurde die Linie mo-sa auf Gelenkbusbetrieb umgestellt, seitdem fuhr auch die SBG nicht mehr auf der Linie.

Globetrotter fuhr vom 1. Oktober bis zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember mit auf der Linie.

2017:
Seit dem Fahrplan 2018 fuhr die SBG wieder auf der Linie.

2016:
Seit dem Fahrplan 2017 fuhr die SBG nicht mehr auf der Linie.

2014:
Seit dem Fahrplan 2015 fährt der neue Betriebshof Harburg II (R) mit auf der Linie.

2012:
Zum Fahrplan 2013 Verlängerung in den Harburger Hafen, die Bedienung des Freizeitbades MidSommerland erfolgt seitdem durch die Linie 145.

2004:
Zum Fahrplan 2005 - mit Einführung des »Nachtverkehrs« - am Wochenende Übernahme der Fahrten zum AK Harburg von der Nachtbus-Linie ||LInie|724|641]].

1996:
Zum Winterfahrplan 1996/97 von Bf. Harburg bis Freizeitbad MidSommerland verlängert.

1968:
Zum Sommerfahrplan 1968 in den HVV aufgenommene HHA-Linie 42.